AKTIVIERUNGSPHASE

auflauf an grünen tagen

Blumenkohlauflauf

Zutaten (4 Portionen)

  • 400 g Blumenkohl (küchenfertig)
  • 500 g Hühnerhackfleisch
  • 2 gehackte Frühlingszwiebeln
  • 1 gehackte Knoblauchzehe
  • Pfeffer, etwas geriebene Muskatnuss, italienische Kräuter, Galgant, Liebstöckel
  • 4 EL Kokosöl
  • 200 ml Gemüsebrühe (siehe Grundlagen)
  • 150 ml ungesüßte Mandelmilch
  • Frische Petersilie

Zubereitung

Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
Wasser in einem Topf kochen, Blumenkohl in Röschen teilen, ins kochende Wasser geben, mit Deckel verschließen und 5 Minuten bei mittlerer Hitze kochen lassen.
Abgießen und den Blumenkohl in eine Auflaufform geben – dabei etwa 120 g Blumenkohl für die Sauce beiseitelegen.
In einem Topf 2 EL Kokosöl erhitzen, Frühlingszwiebeln und Knoblauch andünsten, die 125 g Blumenkohlstücke hinzugeben, kurz andünsten und mit Gemüsebrühe und Mandelmilch ablöschen. Kurz aufkochen lassen.
Bei mittlerer Hitze etwa fünf Minuten köcheln (Umrühren nicht vergessen).
Währenddessen das Hackfleisch in einer Pfanne mit dem restlichen Kokosöl durchbraten, dann zum Blumenkohl in die Auflaufform geben und durchmengen.
Den Topf vom Herd nehmen und mit einem Pürierstab die Gemüse-Mandelmilch- Mischung pürieren, mit den Gewürzen, Kräutern und Muskatnuss abschmecken.
Die Sauce in die Auflaufform gießen, gut verteilen und 15 Minuten backen.
Mit frischer, gehackter Petersilie bestreuen.