AKTIVIERUNGSPHASE

Bowls an grünen Tagen

Chicken Bowl

Zutaten (1 Portion)

  • 3 EL Olivenöl
  • 1 gehackte Knoblauchzehe
  • 70 g gewürfelte Zucchini
  • 30 g geraspelter Kohlrabi (in der Stabilisierungsphase schmeckt auch Karotte geraspelt)
  • 140 g gewürfelte Hühnerbrust
  • 1 gehackte Chili
  • Pfeffer
  • ½ TL Kreuzkümmel

Für den Belag

Selbstgemachte Mayonnaise oder als dritte Mahlzeit z.B. Guacamole

Zubereitung

Olivenöl bei mittlerer Hitze in einer Pfanne erhitzen und Knoblauch, Zucchini, sowie den geraspelten Kohlrabi ca. 5 Minuten anbraten, dann die gewürfelte Hühnerbrust

dazugeben und gut durchbraten. Anschließend Chili, Pfeffer, Kreuzkümmel zufügen.

In einer Schüssel schön anrichten und ggf. Topping (z.B. Guacamole, Mayonnaise, geröstete Mandelsplitter…) daraufsetzen.

Fisch Bowl

Zutaten (1 Portion)

  • 1 Lachsfilet (ca. 140 g)
  • 1 EL Olivenöl
  • Eine Prise gemahlener Kreuzkümmel, etwas Chilipulver
  • 100 g Rotkohl, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 dünn geschnittene Frühlingszwiebel
  • Selbstgemachte Mayonnaise
  • ½ Zitrone

Zubereitung

Gewürze vermischen. Aufgetauten Fisch waschen und trockentupfen, beidseitig mit Olivenöl einreiben und mit deiner Gewürzmischung würzen.
Den Rotkohl und die Frühlingszwiebel in dünne Scheiben schneiden. Deine Pfanne mit dem restlichen Olivenöl fetten und bei mittlerer Hitze erhitzen. Fisch hineingeben und auf jeder Seite etwa 4 Minuten braten.
Die Mayonnaise mit dem Saft der halben Zitrone verrühren.
Frühlingszwiebelringe mit Rotkohlringen und Mayonnaise vermischen.
Den gebratenen Fisch kurz auf einem Brettchen abkühlen lassen und anschließend in Würfelchen schneiden. Eine kleine Schüssel mit deinem „Kohlsalat“ befüllen und darüber die Fischwürfelchen garnieren.
Tipp: Zur dritten Mahlzeit statt Obst mit selbstgemachter Guacamole und ein paar Frühlingszwiebelringen servieren.