STABILISIERUNGSPHASE

Geflügel an weissen Tagen

Chicken Nuggets

Zutaten (4 Portionen)

  • 300-400 g Hühnerbrustfleisch
  • 2 große Eier
  • 80 g Mandelmehl
  • ¼ TL Knoblauchpulver
  • Pfeffer
  • 60 g geriebener Parmesan
  • 3 EL geschmolzene, flüssige Butter oder Kokosöl

Zubereitung

Backofen auf 190°C Ober-/Unterhitze vorheizen und Hühnerfleisch in kleine “Nuggets” schneiden. Eier und geschmolzene, etwas abgekühlte Butter oder Kokosöl in einer Schüssel gut verquirlen. In einem tiefen Teller Mandelmehl, Parmesan und Gewürze vermischen. Schnitzelstücke zuerst in das Ei geben, dann in der Panade wenden. Nuggets auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im Ofen 15 Minuten backen, danach wenden und nochmals circa 10 Minuten knusprig fertigbacken.

Puten-Käse-Frikadellen

Zutaten (7 Portionen)

  • 1000 g Putenhackfleisch
  • 2 Eier
  • 2 gehäufte EL Mandelmehl
  • Koriander
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • Frisches Basilikum
  • Kräuter der Provence
  • Reichlich Majoran
  • Pfeffer, Paprika
  • 3 EL (selbstgemachter) Senf
  • Albaöl
  • 100 g Cheddarkäse am Stück

Zubereitung

Cheddar in Würfel schneiden. Die restlichen Zutaten (bis auf den Cheddar und Öl) gut vermengen, kurz anziehen lassen. Dann Frikadellen formen, in die Mitte einen Cheddar Würfel setzen und in der Pfanne mit Albaöl herausbraten.
Tipp: Nutze ausreichend Kräuter (sie binden und geben einen guten Geschmack).
Super auf Vorrat zuzubereiten – sie eigenen sich perfekt zum Einfrieren

Gebratenes Hühnerfilet

Zutaten (1 Portion)

150-200 g Hühnerfilet

50 g geriebener Mozzarella

etwas Albaöl

Gewürze wie Paprika, Pfeffer

1 Frühlingszwiebel in Ringe geschnitten

1 Zehe Knoblauch gehackt

Zubereitung

Hühnerfilet waschen, trockentupfen, mit Paprika und Pfeffer würzen und in Öl anbraten. Frühlingszwiebel und Knoblauch dazugeben und kurz mit anbraten.
Kurz vor Ende den Mozzarella auf dein Filet streuen und kurz köcheln lassen.
Tipp: An grünen Tagen kannst du dein Filet mit 100 g Tomaten gegen Ende belegen, italienische Kräuter und Mozzarella darüberstreuen und mit Deckel fertig garen

Hühner-Mandel-Pfanne

Zutaten (1 Portion)

  • 150-200 g Hühnerbrust
  • 1 Scheibe Gouda
  • 2 EL Mandelmehl
  • Gewürze: Kurkuma, Pfeffer, getrocknete Kräutermischung
  • 10 g gehobelte Mandeln
  • Olivenöl
  • Knoblauch
  • Schnittlauch

Zubereitung

Hühnerbrust in schräge Stücke schneiden. Mandelmehl mit Kurkuma, Pfeffer und getrockneter Kräutermischung vermengen und die Hühnchenstreifen darin wenden.

Gemeinsam mit Mandeln und gehacktem Knoblauch in Olivenöl anbraten. Zum Schluss eine Scheibe Gouda auf die Hähnchenstreifen legen und zerlaufen lassen.

Auf einem Teller mit frischem Schnittlauch anrichten